Liebe Freunde,

nach einer etwas längeren Pause auf unserem Blog melden wir uns, pünktlich zu unserer nächsten Veranstaltung, zurück und möchten Euch herzlich einladen, morgen um 18 Uhr dem spannenden Vortrag von Frau Dr. Ferenschild von Südwind e.V. zur sozio-ökonomischen Situation syrischer Flüchtlinge in der Türkei beizuwohnen. Veranstaltungsort ist Hörsaal 17 am Regina-Pacis-Weg (großer Hörsaal der Anglistik). Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Hier noch einmal der ausführliche Veranstaltungstext:

„Weltweit migrieren und fliehen Menschen. Sie sind auf der Suche nach sicheren Lebensbedingungen oder einer Perspektive, die sie in ihrer Heimat nicht finden. Viele sind auch einfach gezwungen zu migrieren. Zu diesen gehören syrische Flüchtlinge, die in der Türkei (ohne Papiere) u.a. in der Textilindustrie arbeiten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Viele verlassen ihre Heimat aber auch freiwillig, unter ihnen viele Arbeits- und HeiratsmigrantInnen. Ob der Aufbruch gezwungen oder freiwillig erfolgt: Fast alle stehen im Zielland vor der Aufgabe, eine selbstständige Existenz aufzubauen. Und dafür brauchen sie politische und arbeitsbezogene Rechte.

Am Mittwoch, den 10. Mai 2017 (18 Uhr, HS 17) haben wir Dr. Sabine Ferenschild zu Gast. Sie ist Researcher und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Südwind e.V. und wird uns etwas über Migration, Arbeitsbedingungen und syrische Flüchtlinge in der Türkei erzählen. Kommt zahlreich!“

Manuel Navarrete Torres

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s